Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 18. November 2012, 01:06

WEP Passwort knacken ohne Datenmitschnitt der IV's mit WlanReaver & einer Passwortliste

Mit dem WlanReaver-Tool kann man ein WEP verschlüsseltes Wlan Passwort knacken ohne jegliche Daten mitzuschneiden!
Es werden bei dieser Methode keine 20.000 - 30.000 oder mehr aufgezeichnete Initialisierungs Vectoren benötigt, um das Passwort mittels des cap-files auszulesen, auch wird keine Wlankarte benötigt die dieses kann oder in einen Monitor-Modus gesetzt werden muss, was bei der herkömmlichen Methode ja von Vorraussetzung ist.

Man benötigt lediglich eine Passwortliste, die man bei manchen Wlan-Router, die noch im Herstellerzustand sind und somit noch das orginale Wlan-Passwort & Wlan-Namen haben, sehr leicht mittels Wlan-Decrypter & Wlanxxxxxx-Decryper anlegen kann, man kann aber auch jede andere x-beliebige Passwortliste anwenden!

Warum das nun so einfach ohne Datenaufzeichnung der IV's funktionieren soll ist ganz einfach erklärt - während beim gewöhnlichen WEP-Angriff das WEP-Passwort mittels gesendeten, empfangenen und dabei aufgezeichneten Datenströme ermittelt wird, sendet das WlanReaver-Tool jeweils eine Anfrage an den AP mit einem Passwort aus der Passwortliste und arbeitet die Passwort-Kombinationen bis zu einem erfolgreichen Treffer ab.



Viel Spass
;)

Bootable USB-Stick mit Wifiway3.4 & den eBook's Wlan Pentesting 1&2 - WPA/WPA2 & WEP Pentests mit Wifiway3.4 & Aircrack

zum Downloadshop - Bootable USB-Stick mit Wifiway3.4 & den eBook's Wlan Pentesting 1&2 - WPA/WPA2 & WEP Pentests mit Wifiway3.4 & Aircrack


  • Bootable USB-Stick mit Wifiway3.4 & den eBook's Wlan Pentesting 1&2 - WPA/WPA2 & WEP Pentests mit Wifiway3.4 & Aircrack
  • Downloadlink zur kostenlosen Software
Jetzt kaufen - zum Downloadshop


Thema bewerten
Besucherzhler code